kunstkreuztweg 2024
16.2. - 31.3.

Finissage : Samstag, 30.März 
Heiliggeistkirche Bern 18:30

> > > FLYER 2024

Vom Aschermittwoch bis Ostern gibts einen alternativen Kreuzweg von Kunstschaffenden aus diversen Genres und Kulturen.
Der traditonelle Kreuzweg wird im öffentlichen Raum inszeniert, er umfasst 15 Stationen des Passionweges Christi und endet im Grab.
Diese Stationen gestalten  jedes Jahr  KünstlerInnen, die an einer modernen Interpretation der Passion interessiert sind.

WO

Zwischen Bahnhof und Marzili.
Die 15 Stationen befinden sich zwischen dem Bahnhof Bern und dem Marzili an der Aare unten.
Es gibt Werke in Vitrinen, in Pärken, an Wänden, in Schaufenstern, auf Bunkern und im Marzillibähnli.

WEG - STATIONEN
I - III
IV - VI
VII - IX
X - XII
XIII - XV

WIE

In der Heiliggeistkirche liegen Plänli auf , mit denen sich ein feiner Spaziergang entlang den Stationen gestalten lässt  in 1- 2 Stunden. Natürlich kann man den Plan auch ausdrucken (empfohlen!) oder gänzlich via Handy verfolgen mit Links zu Maps.
DIe erste Station befindet sich beim Tor zwischen Bundeshaus und kleiner Schanze ... von dort aus geht es runter zur Weihergasse 11 :
>>> Stationen I - III

WAS

Der Fokus liegt auf unmittelbar Erlebbarem : Bilder, Installationen und Land-Art. Einzelne Audiotracks ergänzen punktuell das Geschehen auf dem Handy. Dort gibt es auch weitere Infos und Links.
Leider wurden zwischenzeitlich einzelne Stationen vandaliert, so dass dort gedruckte Erinnerungen und Reflexionen zum Originalwerk zu sehen sind.

WERKSCHAU

Zudem haben beteiligte Künstler die Möglichkeit, vom 1. - 24. März und im Rahmen der Museumsnacht und des
Festivals der Kulturen in der Heiliggeistkirche in Bern weitere Werke aus ihrem künstlerischen Schaffen zu zeigen.

FÜHRUNGEN

In der Fastenzeit und an der Museumsnacht gibt es geführte Rundgänge mit punktueller Partizipation von Kunstschaffenden.

Besammlung jeweils 17 Uhr vor der Heiliggeistkirche

Dienstag, 27. Februar, Stationen IV-VI mit Andrea Kindler

Mittwoch, 6. März, Stationen VII-IX mit Karin Künti

Donnerstag, 14. März, Stationen X-XII mit Isabelle Schreier

Freitag, 22. März, Stationen 13 und 14 mit Andrea Zysset 

Spezialführung meets Museumsnacht

An der Museumsnacht Bern vom 15. März 2024 finden drei Spezialführungen (je 30 Minuten) statt. Jeweils zu folgenden Zeiten: 
18:00 Uhr
20:00 Uhr
22:00 Uhr

FILMABEND mit Milo Raus bewegendem Film:

«Das neue Evangelium»

Dienstag, 19. März 2024, 19:30 Uhr, Heiliggeistkirche Bern
(Kollekte zugunsten "Offener Hörsaal")

> > > weiter zu den Stationen I - III